Das Wappen des Artillerie Verein Büderich 1922

 

 

 

Das Wappen des AVB 1922 besteht aus der klassischen Schildform mit den Kürzeln des Vereinsamens.

 


 

A. für Artillerie und V. für Verein, dem Gründungsjahr 1922 und dem Namen der damaligen Gemeinde Büderich.

 

 

 

Der blaue Untergrund steht für die Farbe des Waffenrocks der Artillerie. In der Mitte des Wappens sind die

gekreuzten Kanonen angebracht, die seit jeher auf die Artillerietruppen hinweisen.

 

Die stilisierte Bombe mit Flamme zeichnet für den Umgang mit Sprengstoff und Munition.

 

 

 

Ob das Wappen schon im Gründungsjahr 1922 entworfen wurde, ist heute leider nicht mehr nachvollziehbar.

 

Nach einigen Befragungen ist davon auszugehen, dass dieses Wappen mit Einführung der ersten Uniform in den 30er Jahren vorhanden war.

 

Bis heute wurde es nicht geändert.